Mal wieder über Singapur nach Manila geflogen. Dann am nächsten Tag nach CEBU. Fähre nach Bohol. Zwei Stunden PKW Transfer über die Insel und dann nochmal 15 Minuten mit dem Boot nach Cabilao. Das war dann doch eine ziemliche Tour. In Cabilao sind die Riffe ganz nett und ich habe auch mal einen Schwarm Thunfische gesehen. Zwar bei 36 Meter, aber immerhin. Im Großen und Ganzen sehr abwechslungsreich.

Nach  Tage bin ich dann zurück nach Bohol und hatte einen 3 stündigen Transfer nach Anda. Nachmittags dann einen Tauchgang gemacht. Dann habe ich mich mal wieder ins Bett legen müssen. Die Erkältung kam mit aller Macht wieder zurück. Wahrscheinlich hätte ich in Cabilao nicht tauchen sollen. Hinterher ist man immer schlauer :)

Innerhalb zwei Tagen hatte ich das Schlimmste überstanden, allerdings war ich immer total schlapp. Da habe ich beschlossen, so lange mal nicht zu Tauchen, bis alles endgültig auskuriert ist.

So war ich in Dumaguete (da bin ich von Bohol mit der Fähre hin) kein einziges Mal im Wasser. Ich habe mich hier mit Nick und Flor getroffen. Wir kennen uns aus Palau und sie leben jetzt auf den Philippinen. Sie haben beschlossen Weihnachten mit ihren zwei Kindern hier unten zu verbringen. Außer langen Strandspaziergängen habe ich nicht viel gemacht, aber irgendwie hat mir das auch gutgetan. Ich hoffe, dass ich den ganzen Erkältungsmist jetzt auskuriert habe. Dann wieder zurück nach Manila und auf nach Palau.

Once again flew via Singapore to Manila. Then the next day to Cebu. Ferry to Bohol. Two hours car transfer on the island and then another 15 minutes by boat to Cabilao. That was quite a tour. In Cabilao the reefs are quite nice and I also have seen a school of tuna. At 36 meters, but still.

After 5 days I went back to Bohol and had a 3 hour transfer to Anda. In the afternoon I made a dive. Afterwards I went back to bed. The cold came back with power. Probably I should not have been diving in Cabilao. You are always smarter when you look back.

Within two days I had seen the worst, but I was always totally limp. I then decided, to stay out of the water until it is cured completely.

So in Dumaguete (reached from Bohol by ferry out) I did not dive one time. I met with Nick and Flor. We know each other from Palau and they are now living in the Philippines. I have decided a while ago to spend Christmas with them and their two children. Apart from long beach walks, I did not do much, but somehow it has done me well. I hope that I have now recovered from the whole cold crap. After Dumaguete  back to Manila and on to Palau.